EVEN LOVERS GET THE BLUES

© aug & ohr medien

Datum

Freitag
19. Oktober 2018
22:45 Uhr

EVEN LOVERS GET THE BLUES
R: Laurent Micheli
BEL 2016, 95 Min., OmdU

„If you knew that something wasn‘t to end well, would you still go along with it?“

Die 30-somethings Ana, Hugo, Dahlia, Graciano, Loe, Louis und Arthur sind Liebhaber*innen, Freund*innen und teilen ihr tägliches Leben als Stadtbewohner*innen in Brüssel, bis ein herzzerreißendes Ereignis geschieht, dass dieses Gleichgewicht stört. Zwischen Partys, Arbeit und Sex entstehen Fragen, tiefe Wünsche und die Dringlichkeit zu leben, um jeden Preis. Das Portrait einer Generation, noch jung, noch ohne Kinder, jedoch am Rande der Desillusionierung und dadurch umso leidenschaftlicher.

LAURENT MICHELI wurde in Brüssel geboren. Er studierte dramatische Interpretation bei Insas (Belgien) und tritt seit fast zehn Jahren in Theater und Kino auf. Sein Wunsch, eigene Projekte zu realisieren, führte ihn bald zur Regie und dann zur Produktion seines ersten Spielfilms: EVEN LOVERS GET THE BLUES. Vor kurzem hat er den Drehbuch-Workshop der Fémis (Frankreich) absolviert und arbeitet gerade an seinem nächsten Filmprojekt.

Genre: Drama
Regie: Laurent Micheli
Kamera: Julien Thiébaut
Schnitt: Nicolas Bier, Julie Naas
Cast: Marie Denys, Gaël Maleux, Adriana Da Fonseca, Gabriel Da Costa

Festivals und Auszeichnungen (Auswahl):
TLVFest – Tel Aviv International LGBT Film Festival 2017 | Jury-Award
Filmout San Diego LGBT Film Festival 2017 | Publikumspreis
Bangkok Thai Int’l Film Festival 2017 | Bester Spielfilm
New York City Independent Film Festival 2018 | Bester Spielfilm (Drama)

© aug & ohr medien

© aug & ohr medien