NEUBAU

© SALZGEBER

STREAMING-TICKET

Gültig für einen Abruf des Films auf unserer Online-Plattform zwischen 14. und 18.10.2020

DATUM

Donnerstag  | 15. Oktober 2020 | 20:30 Uhr

NEUBAU

ZU GAST: JOHANNES MARIA SCHMIT

DEU 2020, 82 MIN, OMEU, EINLASS AB 18 JAHREN | TRIGGER WARNING
REGIE: JOHANNES MARIA SCHMIT
CAST: TUCKÉ ROYALE, MONIKA ZIMMERING, MINH DUC PHAM

Sommer in der Brandenburger Provinz. Markus ist hin- und hergerissen zwischen der Liebe zu seinen pflegebedürftigen Omas und der Sehnsucht nach einem Leben in Berlin. In Tagträumen erscheint ihm immer häufiger eine Schar schillernder Dämonen als Vorboten einer queeren, urbanen Wahlfamilie, die ihn aus seiner Einsamkeit befreit. Als er sich in Duc verliebt, wird alles noch komplizierter. Denn eigentlich stehen in Markus’ Neubauwohnung schon die gepackten Kisten für den Umzug in die große Stadt.

Leise, doch umso eindringlicher inszeniert Johannes M. Schmit nach dem Drehbuch von Hauptdarsteller* Tucké Royale einen vielschichtigen Heimatfilm fernab verstaubter Klischees. Wo möchte ich leben und wie? Mit ungeheurer Leichtigkeit und (queerer) Selbstverständlichkeit nähert sich das Drama großen und kleinen Fragen des Lebens. Keine Überraschung also, dass Neubau beim diesjährigen Festival Max Ophüls als Bester Spielfilm ausgezeichnet wurde.

FILMPATE

© SALZGEBER

© SALZGEBER