TEMBLORES

©François Silvestre de Sacy / TuVasVoir

Datum

Sonntag
20. Oktober 2019
15:00 Uhr

TEMBLORES

GUA | F | LUX 2019, 107 MIN, OMDU, NACKTHEIT, GEWALT
REGIE: JAYRO BUSTAMANTE
CAST: JUAN PABLO OLYSLAGER, MAURICIO ARMAS ZEBAD˙A

Der attraktive Pablo lebt mit seiner Frau und den beiden wunderbaren Kindern bilderbuchmäßig in Guatemala City. Über die wohlhabende Familie bricht jedoch ein symbolisches und buchstäbliches Erdbeben herein, als bekannt wird, dass Pablo eine Beziehung zu einem Mann eingeht. Kirche und Familie setzen alles daran, ihn von seiner Homosexualität zu „heilen“, denn Gott liebt zwar Sünder, hasst aber die Sünde.

Dem Widerstand, den Pablo leistet, setzt die Familie immer mehr Druck entgegen. Der Titel TEMBLORES, Erschütterungen, steht sehr symbolträchtig für den Konflikt zwischen den konservativen Werten eines religiösen Umfelds und den Bedürfnissen des Individuums.

Homosexualität als Krankheit, die nur von evangelikalen Gruppen geheilt werden kann, das Thema ist nicht neu. JAYRO BUSTAMANTE zeichnet hier aber mit großer Bildgewalt und dichter Atmosphäre den Aufruhr und die Ängste im Herzen der Mittelschicht Guatemalas, einer sozialen Schicht, die auch 2019 Abweichungen nicht zulassen will.

©François Silvestre de Sacy / TuVasVoir

©François Silvestre de Sacy / TuVasVoir