VORFILM

 DIE FANTASIE IST EIN
FLUCHTTIER

ERÖFFNUNGSFILM

THE GARDEN LEFT BEHIND

IM ANSCHLUSS

QFFM EMPFANG

© The Film Collaborative

Tickets

Online-Ticket
Regulär 9,50 Euro
(Ermäßigt 8,50 Euro | Abendkasse)
Restkarten an der Abendkasse

Datum

Mittwoch
16. Oktober 2019
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

THE GARDEN LEFT BEHIND

USA 2019, 88 MIN, OMDU, GEWALT
REGIE: FLAVIO ALVES
CAST: CARLIE GUEVARA, MICHAEL MADSEN, ED ASNER

Q&A mit Gast Produzent Roy Wol

Der diesjährige Gewinner des QueerScope-Debütfilmpreises und des Publikumspreises beim SXSW South by Southwest ist auch für uns einer der beeindruckendsten Filme des Jahres.

Tina fährt in New York Taxi, lebt als Illegale zusammen mit ihrer Großmutter und befindet sich gerade am Beginn ihrer Transition. Doch sie ist noch so viel mehr. Liebhaberin, Geliebte, Ziel von Gewalt und Aktivistin im Widerstand.

In keinem anderen Film dieses Jahres finden wir eine solche Dichte und Dringlichkeit der wichtigsten Themen für queere Menschen zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Der Film verbindet gekonnt die berührende, intime Geschichte Tinas mit aktuellem Zeitgeschehen. Ein absolutes Must-see.

VORFILM

DIE FANTASIE IST EIN FLUCHTTIER

D 2018, 15 MIN, NACKTHEIT, DROGEN
REGIE: ELLA CIESLINSKI
CAST: ESTEFANIA SAN LORENZO, ASLÖG ENOCHSSON, BERNARDO ARIAS PORRAS

Q&A mit Gast Regisseurin Ella Cieslinski

Moderation: Christina Wolf

Redner*innen:
Prof. Michaela Kezele | Frauenbeauftrage HFF München
Marek Wiechers | Stadtdirektor und ständiger Vertreter des Kulturreferenten
Sylva Häutle | QFFM

© The Film Collaborative

© The Film Collaborative