THE SCARY OF SIXTY-FIRST

© UTOPIA

DATUM

DO  | 14.10.2021 | 22:30 Uhr

THE SCARY OF SIXTY-FIRST

USA 2021—81 min—EOV, EINLASS AB 18 JAHREN | Triggerwarnung—Explizit, Sexualisierte Gewalt, Gewalt
Regie—Dasha Nekrasova
Cast—Madeline Quinn, Betsey Brown, Stephen Gurewitz

Die ungleichen New Yorkerinnen Addie und Noelle sind auf Wohnungssuche in Manhattan. Als wäre das nicht nervenaufreibend genug, stellt sich schließlich heraus, dass das neu angemietete Apartment an der Upper East Side einst dem Investmentbanker Jeffrey Epstein gehörte. Während Noelle noch versucht, hinter die düstere Vergangenheit ihres Zuhauses zu kommen, suchen die Geister der Opfer des pädophilen Milliardärs Addie heim.

Dasha Nekrasovas Regiedebüt lief auf der diesjährigen Berlinale im „Encounters“-Wettbewerb und gewann dort den GWFF Preis als  „Bester Erstlingsfilm“.  Als Vorlage für die Handlung dient der abscheuliche Kriminalfall um Jeffrey Epstein, den Nekrasova in einen blutrünstigen, schrägen Paranoia-Thriller im Stile der Giallo-Thriller der 1970er-Jahre voll Trash, Okkultismus und Verschwörungstheorien vermischt. Nebenbei arbeitet Nekrasova als Schauspielerin und erfolgreiche Podcast-Moderatorin.

FILMPATE

© UTOPIA

© UTOPIA