VENTO SECO

DRY WIND

© LEANDRO FARIA LELO, WILKER RODRIGUES

KINO-TICKET

Gültig für den Besuch vor Ort im Kino
Regulär 9,50 Euro
(Ermäßigt 8,50 Euro | Abendkasse)

STREAMING-TICKET

Gültig für einen Abruf des Films auf unserer Online-Plattform zwischen 14. und 18.10.2020

DATUM

Freitag  | 16. Oktober 2020 | 20:30 Uhr

VENTO SECO | DRY WIND

BRA 2020, 110 MIN, OMDU, EINLASS AB 18 JAHREN | TRIGGER WARNING
REGIE: DANIEL NOLASCO
CAST: LEANDRO FARIA LELO, ALLAN JACINTO SANTANA, RENATA CARVALHO

Im brasilianischen Staat Goiás ist es extrem heiß und trocken. Dieser Hitze entflieht Sandro, zusammen mit seinem Arbeitskollegen Ricardo, im Schatten der Bäume für nachmittägliche Stelldicheins, wenn er gerade mal nicht arbeitet oder sich im Pool abkühlt. Doch dieser Alltag wird durch das Auftauchen eines mysteriösen Fremden gehörig durcheinandergewirbelt. Gleich einer heißen Sommernacht ist auch Vento Seco von einer knisternden Spannung und greifbaren Erotik durchzogen. Traumartige Bilder voller Verlangen stehen im Widerspruch zu Sandros kargem Leben.

Der Regisseur Daniel Nolasco, der uns schon 2019 den Dokumentarfilm Mr. Leather über die Fetisch-Szene in Brasilien geschenkt hat, legt nun ein wahrhaft atemberaubendes Spielfilmdebüt hin. Er vereinigt klassische Motive mit Pop, Moderne mit ländlicher Provinz und Träume mit Realitäten. Drei Nominierungen als Bester Film / Bester LGBT-Film erscheinen nicht genug für dieses sinnliche Wunderwerk.

© LEANDRO FARIA LELO, WILKER RODRIGUES

© LEANDRO FARIA LELO, WILKER RODRIGUES